BIERE

KÖNIGLICH BAYERISCHE BIERE

Alle königlich bayerischen Biermarken sind Teil des Markenportfolios der König Ludwig International GmbH & Co. KG. Ihren Ursprung haben sie auf Schloss Kaltenberg, der Geburts- und Braustätte der königlichen Bierspezialitäten und gleichzeitig Familiensitz von Luitpold Prinz von Bayern. Alle internationalen Lizenzbiere werden streng nach dem Bayerischen Reinheitsgebot von 1516 und nach überlieferten Originalrezepten der Familie mit ebenso traditionellen wie schonenden Verfahren gebraut. Die Rezeptur wurde über die Jahrhunderte verfeinert, mit Brauverfahren und Zutatenspezifikationen, die allerbesten Biergeschmack garantieren. Ob in Deutschland oder in internationalen Produktionsstätten, wo immer die Biere gebraut werden, unterliegen sie den strengen Vorgaben des Bayerischen Reinheitsgebotes.

Für höchste Brauqualität und feinsten Geschmack seiner Bierspezialitäten zeichnet Luitpold Prinz von Bayern persönlich verantwortlich, der als geschäftsführender Gesellschafter der lizenzgebenden Gesellschaft König Ludwig International GmbH & Co. KG vorsteht.

Neben der ältesten Marke Kaltenberg, genannt nach dem Standort der Brauerei, Schloss Kaltenberg, tragen die Marken König Ludwig Hell, König Ludwig Dunkel und König Ludwig Weissbier überdies den Namen der drei großen Bayernkönige, die noch heute eine geradezu mythische Bewunderung in der ganzen Welt erfahren.
 

GESCHÄFTSMODELL

 

KALTENBERG

Als Wahrer des bayerischen Reinheitsgebotes hat sich Luitpold Prinz von Bayern für die Marke Kaltenberg nichts Geringeres zum Ziel gesetzt, als die besten bayerischen hellen Lagerbiere zu brauen. Das Hefeweissbier rundet das Portfolio der Dachmarke elegant ab.

KÖNIG LUDWIG WEISSBIER

Unter der international bekannten Marke König Ludwig Weissbier wird ein naturtrübes, erfrischendes, dennoch weiches Weissbier gebraut, das auch anspruchsvollste Biertrinker überzeugt. Es besticht durch seine Fruchtaromen, insbesondere die von Bananen und Melonen.

KÖNIG LUDWIG DUNKEL

König Ludwig Dunkel ist Deutschlands Marktführer im hochpreisigen Dunkelbiersegment, das erst durch Luitpold Prinz von Bayern nach vielen Jahrzehnten des Dahinsiechens wieder zum Leben erweckt und zu der bayerischen Bierspezialität wurde. 

WEITERE BIERSPEZIALITÄTEN

Der Ritterbock, eine ganz besondere Bierspezialität, ist der mehrfach international prämierte Doppelbock. Wegen seiner kastanienbraunen Farbe und der Aromenfülle ölt er mit seinen 9,3% wahrhaft des Ritters Rüstung.

KÖNIG LUDWIG MALT

König Ludwig Malt, der neue, alkoholfreie Malzdrink, ist die königliche Antwort auf einen sich rasant verändernden Markt für biernahe Getränke. Köstlich erfrischend und wohltuend bitter im Geschmack.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen